ROWA GROUP Holding GmbH

Medizintechnik

Die Entwicklungen im Bereich der Diagnostik schreiten immer schneller voran und die Anforderungen an medizinische Geräte nehmen kontinuierlich zu. Ob antimikrobielle Ausstattung oder halogenfreie Kunststoffe: Wir entwickeln mit Ihnen die ideale Produktlösung für für Ihre Anforderungen.

ROMIRA - Technische Kunststoffe und Blends  » zur Webseite

  • halogenfreie Kunststoffe zur Herstellung medizinischer Geräte (z. B. Dialysegeräte, Ultraschallgeräte, etc.)
  • UV- und witterungsbeständige Thermoplaste für Innen- und Außenanwendungen (ASA; SAS; AES; PC+ASA)
  • kratzunempfindliche Thermoplaste (ABS, ABS+PC)
  • schlägzähe Thermoplaste (ABS, ABS+PC)
  • antimikrobiell ausgerüstete Thermoplaste (ABS, ABS+PC)
  • chemikalienbeständiges PBT/ASA VO für Gehäuseanwendungen

 

ROWA Masterbatch - Farb- und Additivbatche  » zur Webseite

  • antibakterielles Masterbatch ROWA PROTECT
    Um alle gängigen Kunstfasern antibakteriell auszustatten, hat ROWA Masterbatch das neue ROWA PROTECT entwickelt. Das Unternehmen bringt damit eine ernstzunehmende Alternative zu bestehenden antibakteriellen Materialien auf den Markt. Der Zusatzstoff verhält sich gegenüber Kunstfasern, wie beispielsweise Polypropylen, neutral und überzeugt bereits in der Produktion als kostengünstige Variante gegenüber Silber. Sein Einsatz hat zudem keinen Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften der Materialien, wodurch die gleichbleibende Qualität des Endprodukts gewährleistet ist.
  • Bauteilsicherheit durch unsichtbare Kennzeichnung (Detektierpigment)
  • Batche zur Kennzeichnung mit Laserbeschriftung